MADE IN AUSTRIA:
österreichische photographische Erzeugnisse
ZUBEHÖR


 Prokesch, Wien ca. 1843
Belichtungskassette
Im Jahre 1843 beschrieb der Student des Polytechnischen Institutes in Wien, K.Lewandowski, einen "Bejodungs- und Belichtungsmesser für die Daguerreotypie", der nicht nur die Belichtungszeit für die Aufnahme bestimmte sondern auch die Zeit der Bejodung der versilberten Kupferplatte. Er schlug vor, täglich zu Arbeitsbeginn eine Probeaufnahme zu machen, und zwar auf einer 11/2x11/2 Zoll großen Platte mit sieben Jodierungs- und zehn Belichtungsstufen. Das ergab 70 Kombinationen, Daraus konnte die beste Probe für die folgenden Aufnahmen ausgewählt werden. Eine für diese Probeaufnahmen vorgesehene Kassette wurde von der Firma Prokesch in Wien erzeugt.

 Photographische Gesellschaft in Wien 1877
Urkundenschatulle
Mit grünem Leder überzogene Kassette, innen mit Seide ausgepolstert.
Breite = 51cm, Höhe = 11cm, Tiefe = 15cm
Adam Freiherr von Burg * 28. Januar 1797 in Wien; † 1. Februar 1882 in Wien, war wie Petzval Mathematiker.
Zuerst Professer, ab 1849 Direktor des Polytechnischen Instituts.
1866 in den Freiherrenstand erhoben, er war Ehrenmitglied der Photographische Gesellschaft in Wien und
erhielt diese Kassette zu seinem 80. Geburtstag.

 R.Lechner (W.Müller), Wien ca. 1886/87
Vorsteckverschluß
Metall-Lamellenverschluß mit Lederbremse zum Einstellen der Geschwindigkeit.
Breite = 19cm, Höhe = 13cm, Gewicht 740 Gramm
Graviert: Alfred Werner, Wien, 31. Graben 31.

 Carl Fritsch vorm. Prokesch, Wien ca. 1890
Dreifüsschen Loupe
Es gab 2 Ausführungen: mit 2 achromatischen Objectiven um 12 Gulden
und mit 2 planconvexen Linsen von 1,50 bis 3 Gulden.

 A.MOLL & TH.J.PLACZEK, Wien ca. 1894
MOLL - PLACZEK´S PHOTOGRAPHISCHES CHRONOSKOP
Belichtungs-Rechner

 Heinrich Nowak, Wien ca. 1895
Auswässerungskasten mit Platteneinsatz


Erzeuger photographischer Hilfsapparate

 R.Lechner (W.Müller), Wien ca. 1896
Aufstecksucher für Reisekameras, drehbar horizontal, vertikal

 R.A. Goldmann, Wien ca. 1896
Rollfilmadapter für Goldmann 8,5x11 Spreizenkameras.

 R.Lechner (W.Müller), Wien ca. 1897
Stereobetrachter in Säulenform mit verstellbarer Basis, für 200 Stück Stereokarten oder Stereodiapositive 9x18cm,
Höhe 130cm

 R.Lechner (W.Müller), Wien ca. 1899
Tischstereobetrachter mit verstellbarer Basis, für 50 Stück Stereokarten oder Stereodiapositive 8,5x17cm.

 R.Lechner (W.Müller), Wien ca. 1900-1905
Wechselmagazin für 12 Platten 9x12 passend für Lechner Spreizenkameras.

 LANGER, Wien ca. 1904
Diaskop Langer
Graukeil Belichtungsschieber

Bedienungsanleitung

 R.Lechner (W.Müller), Wien ca. 1908
Lechners Stereoskop 8,5x17cm
Zusammenlegbarer Stereobetrachter für Karten und Diapositive 9x18
Das Foto wurde dankenswerter Weise von Herrn Andreas Otto in Coburg zur Verfügung gestellt.
Katalog

 R.Lechner (W.Müller), Wien ca. 1909
Stereobetrachter in Säulenform, fixe Basis, für 100 Stück Stereokarten oder Stereodiapositive 9x18cm,
auf der Rückseite Möglichkeit zum Befestigen eines elektrischen Lichtkasten.
Lade im Sockel. Höhe 121cm

 Reichert, Wien ca. 1910

Doppel-Reklamograph mit Dissolver-Einrichtung (Überblendeinrichtung) für Diapositive 8,5x8,5cm

 R.Lechner (W.Müller), Wien ca. 1912
Mohr´s verbesserter Stereo - Kopierrahmen
Für Plattenformat 9x18cm

 Herlango, Wien ca. 1917
Elko-Karat-Skioptikon Modell II
Projektor für Dias 8,5x8,5cm und 8,5x10cm
Dieser Projektor wurde jahrelang fast unverändert gebaut, die Katalogseite stammt aus dem Jahre 1910.
Der Projektor hat ein Herstellerschild mit "HERLANGO", der Firmenname wurde aber erst 1917 auf Herlango geändert.
Das Foto wurde dankenswerter Weise von Herrn Matthias Stemberger aus Pottendorf zur Verfügung gestellt.
Katalog

 JPO, ca. 1915-20

35mm Bildband-Betrachter, Einzelbild-Fortschaltung, Bildstrich in Perforationsschritten einstellbar.
Geprägt: "JPO", "Made in Austria" und "Patented"

 Dr. EMIL MAYER, Wien ca. 1919
Dieser Kugelgelenkkopf, der diesen Namen eigentlich nicht verdient da er nur eine Halbschale hat, wurde von Dr. Emil Mayer schon vor Gründung der Firma DREM zum Patent angemeldet.
Das Patent (pdf)

  HERLANGO, Wien nach 1921
Staivteller, graviert »HERLANGO A.G. WIEN«
Bakelit

 Dr. EMIL MAYER, Wien ca. 1923
Dremmeter
Kopierbelichtungsmesser für 6x9 oder 9x12 erhältlich
Die Anordnung ist so zu treffen, daß das Licht zuerst den Dremmeter und dann das Negativ passiert. Bei Kontaktdruck liegt die Schicht des Dremmeter auf der Glasseite des Negativs.
Das Patent (pdf)

 Friedrich Fischer, Wien ca. 1925
Bromölumdruck - Walze
Je nach Größe des Umdruckes gab es die Walze mit 14, 19, 25 oder 32cm Länge
Bedienungsanleitung

 Dr. EMIL MAYER, Wien ca. 1925
JUSTOPHOT Modell I
runder Einblick, Plattenempfindlichkeit in Buchstaben,
Zahlenreihe im Sucher 1/25, 1/5, 4 und 30 Sek.
Die Patente

 Dr. EMIL MAYER, Wien ca. 1926
JUSTOPHOT Modell II
ovaler Einblick, Plattenempfindlichkeit in Buchstaben,
Zahlenreihe im Sucher 1/25, 1/5, 4 und 30 Sek.

 Dr. EMIL MAYER, Wien ca. 1926
Autodrem
Selbstauslöser
Dieser Selbstauslöser wurde mir von Simon A. Spaans aus Holland freundlicherweise zur Verfügung gestellt.

BEDIENUNGSANLEITUNG französisch

 Dr. EMIL MAYER, Wien ca. 1927
JUSTOPHOT Type 1927
ovaler Einblick, Plattenempfindlichkeit in Scheiner,
Zahlenreihe im Sucher 1/25, 1/5, 8 Sek. und 2 Min.

 Dr. EMIL MAYER, Wien ca. 1927
EXPONOMETER DREM, für Entwicklungspapiere und Platten
-
 Dr. EMIL MAYER, Wien ca. 1927
Dunkelkammerlampe
hängend oder stehend, drehbare Vorderfront für gelbes, rotes oder weisses Licht
BEDIENUNGSANLEITUNG

 Dr. EMIL MAYER, Wien ca. 1928
JUSTOPHOT Type 1928
ovaler Einblick, Empfindlichkeit in Scheiner,
Zahlenreihe im Sucher 1/25, 1/5, 8 Sek. und 2 Min.
Blendenreihe 4.5, 6.3, 9, 12, 18, 25, 36
Modell I für Normal- und Kurzsichtige (Länge zugeschoben 103mm)
Modell II für Normal- und Weitsichtige (Länge zugeschoben 111mm)
BEDIENUNGSANLEITUNG

 Dr. EMIL MAYER, Wien ca. 1928
JUSTOPHOT Type 1928
ovaler Einblick, Empfindlichkeit in Scheiner,
Zahlenreihe im Sucher 1/25, 1/5, 8 Sek. und 2 Min.
Blendenreihe 4.5, 5.6, 8, 11.3, 16, 22, 32
Modell I JK für Normal- und Kurzsichtige (Länge zugeschoben 103mm)
Modell II JK für Normal- und Weitsichtige (Länge zugeschoben 111mm)
BEDIENUNGSANLEITUNG

INDEX WEITER/NEXT